Ein Treffen außerhalb der Film-Arbeit

Heute malen die Schauspieler die Schilder für das neue Grundstück an. Damit auch alle wissen, dass das uns gehört und niemand es ausgräbt und wegträgt, ehe wir mit dem Schule-Bauen dort beginnen können. Das Vereinssymbol von Taxi Ankizy sieht zwar in Lila etwas seltsam aus, aber was soll´s, schwarz hatten wir nicht … Und nicht vergessen, Kleider beim Malern immer auf links zu drehen!! Als ich mit einer roten Nase und einer gelben Backe auf dem Fahrrad nach Hause fahre, wundern sich die Leute in den Bergdörfern etwas. Aber die Deutschen sind verrückt, geahnt haben sie das ja immer.

Spenden, Spenden, Spenden!

Spenden für unsere Schule kann man ab sofort spenden:

https://www.betterplace.org/de/projects/70413

Und mit unserem Fimprojekt geht es natürlich auch weiter:

et action!

Und Action … Probedrehs

Wir machen weiter fleißig Probedrehs und location scouting. Der kahle, tote Baum als typisches Madagaskarsymbol ist ein schöner Detektivtreffpunkt, Kommissar „Pierre“ hat beschlossen, einen Kugelschreiber zu rauchen. Aus dem Fenster springen und Verdächtige zu verfolgen können wir schon; dabei unauffällig aussehen … umm … nocht nicht. Die allerkleinsten Schauspieler, drei bis fünf Jahre, sind dafür schon perfekt darin, ihre Direktorin vom Unterzeichnen eines Vertrags mit dem „Bösen“ abzuhalten.