Wissen Wiegt Nichts

Dinge in Entwicklungsländer zu transportieren, ist schwierig. Vieles fehlt – Werkzeuge, Maschinen, Lehrmaterial für Kinder.
Container sind teuer und werden vom Staat hoch besteuert, die Post ist unzuverlässig und verlangt ebenfalls horrende Gebühren von den Empfängern der Pakete.
Aber: Wissen wiegt nichts!
Deshalb bauen wir ein Austauschprogramm für madagassische Lehrer und Betreuer auf.
Wir möchten, dass einige von ihnen jährlich nach Deutschland kommen und hier Erfahrungen sammeln, die sie mitnehmen können, um ihr Wissen zu Hause zu verbreiten: Pädagogisches, umweltbezogenes, handwerkliches Wissen, das den Kindern in Madagaskar zu Gute kommt.
Unser Ziel: Pro Jahr drei Personen herzuholen.
Dafür suchen wir Stellen zum Praktikum, Menschen mit Französischkenntnissen und … müssen bis September 9.000 Euro sammeln.

Helfen Sie uns!